Lichtschwerter | Alles, was Sie schon immer wissen wollten

Im Kern ist Star Wars eine fiktive und fesselnde Geschichte im Weltraum – eine Reihe fröhlicher, aufregender und spannender Abenteuer. Und was wäre eine gute Fantasy-Saga ohne ein mystisches Schwert? Sie sind fester Bestandteil dieser Handlungsstränge: Sei es Aragorns Andúril und Frodos Stachel in Herr der Ringe, König Arthurs Excalibur oder Jon Schnees Langklaue in Game of Thrones.  

In Star Wars helfen die Lichtschwerter unseren Helden – und den Bestien – auf ihren Kampf- und Selbstfindungsreisen. Sie sind legendäre Waffen, individuell für ihre Schöpfer, mit Vermächtnissen, die weit, weit entfernt in den archaischsten Aspekten des Kosmos verankert sind. 

Farben von Lichtschwertern

Ungefähr 4000 BBY-Lichtschwertkristalle wurden verwendet, um die handverlesene Klasse der Jedi zu kennzeichnen. Blau bedeutete Jedi-Wächter – die Jedi, die die Macht auf einer physischeren Ebene einsetzten. Green deutete auf Jedi Consular, einen Jedi, der es vorzog, über die Wunder der Macht nachzudenken, und der gegen die dunkle Seite seines Herzens kämpfte. Gelb steht für Jedi Sentinel – einen Jedi, der seine Fähigkeiten im Gleichgewicht zwischen Kampf und intellektuellen Bemühungen verfeinert hat.

Grundsätzlich gilt, Lichtschwert-Farbbedeutungen hängen vom Farbton des Kristalls ab. Die meisten Kristallite auf dem Ilum sind blau, was die häufigste Farbe für den Jedi-Säbel ist, aber manchmal sehen wir grüne, gelbe und sogar violette Klingen; Die Farben repräsentieren auch die enge Beziehung der Jedi zur Macht. Rote Lichtschwerter hingegen sind hauptsächlich dunkle Seiten. Sie sind in ihrem Kern unnatürlich, weil Kyber niemals von Natur aus rot wird. Die Farbe wird von einem Prozess namens „Bluten“ abgeleitet, bei dem der Sith oder Dark Sider dem Kyber-Kristall sein Licht entzieht und ihn dabei korrumpiert. Die synthetisierten Kristalle, die von Benutzern der dunklen Seite wegen ihrer feindseligen Eigenschaften bevorzugt wurden, waren mit den negativen Energien ihrer Schöpfer geladen.

In den späteren Jahren verwendeten jedoch die meisten Jedi je nach individueller Wahl blaue oder grüne Kristalle aus den Ilum-Höhlen, und dann wurde die Verwendung von Kristallen aus verschiedenen Quellen auf der ganzen Welt vernachlässigbar. Personen mit Schlüsselaufgaben hatten jedoch spezifische Lichtschwert Farbbedeutungen— Zum Beispiel benutzten alle Tempelwächter gelbe Kristalle, um ihre Lichtschwerter anzutreiben. Einige Jedis verwendeten bis zum Zusammenbruch des Jedi-Ordens noch violette und orangefarbene Kristalle, aber sie waren ziemlich ungewöhnlich und wurden oft von Generation zu Generation weitergegeben. Während des Galaktischen Bürgerkriegs verbot das Galaktische Imperium den Handel und den Erwerb aller Lichtschwertkristalle. Da am Ende keine Ilum-Kristalle mehr übrig waren, entschieden sich die Jedi des Neuen Jedi-Ordens für die Verwendung verschiedener Kristalle und kostbarer Edelsteine ​​und schufen Lichtschwertklingen in verschiedenen Farben.

Einige unbekannte Tatsachen

Ein Lichtschwert kann auch schwarz sein.

Es gibt nur ein Lichtschwert mit schwarzer Klinge, das als Darksaber bekannt ist. Es ist eine prähistorische Waffe, die die Jedi vor langer Zeit von den Mandalore gestohlen hatten. Seltsamerweise ist die Klinge des Darksaber wie eine Standardklinge geformt; Es ist schlank mit einer Kante, wenn auch leicht gebogen, und der Klingenrücken ist etwas spitz.

Sie wurden sogar angerufen Laserschwerter.

Allerdings nicht im Star-Wars-Universum, nur in George Lucas' frühen Entwürfen des Star-Wars-Drehbuchs. "Lightsabers" ist definitiv besser.

Lichtschwertklingen wurden animiert.

Beim ersten Lichtschwertversuch wurden lange, reflektierende, dreiseitige Stäbe verwendet. Sie wurden mit den Motoren in den Laderäumen gedreht, was bedeutete, dass die Blätter die Bühnenlichter kontinuierlich reflektierten. Es überrascht nicht, dass es schrecklich aussah und die Grafiken später hinzugefügt wurden. Da kam Lucas zu dem Schluss, dass die Klingen Farbe haben sollten, jede Farbe Lichtschwert farbe bedeutung– Anfangs sollten sie nur weiß sein.

Lichtschwert kann nicht alles durchschneiden.

Einige Substanzen sind resistent gegen Lichtschwertklingen, daher wurden sie oft zur Herstellung von Rüstungen verwendet. Cortosis ist die am weitesten verbreitete unter diesen, und ihr Primärzustand hatte tatsächlich die Fähigkeit, Lichtschwerter herzustellen, die sie kurz berührten. Leider fühlt sich Cortosis tödlich an und muss daher verfeinert werden, um sich in eine Rüstung zu verwandeln, an der nur Lichtretter-Klingen abgelenkt werden können. Einige Kreaturen, wie Lavadrachen, haben auch eine Haut, die von Natur aus immun gegen Lichtschwertklingen ist.

Um mehr zu erfahren und unsere exklusiven und mehrfarbigen zu überprüfen Lichtschwert Sammlung von unserer Website.